alt

PRK LASEK

Die PRK (Photorefaktive Keratektomie) und ihre Weiterentwicklung, die LASEK (Laser Epitheliale Keratomileusis), sind in der Regel alternative Verfahren für bestimmte Patienten. Bei Patienten die eine sehr dünne Hornhautdicke oder eine sehr stark wellige Hornhautoberfläche haben, kann die Augenlaser Operation mit der PRK- oder LASEK-Methode durchgeführt werden.

– Vorteile der PRK LASEK Augenoperation

• Geringeres Risiko von Lappenkomplikationen
• Sportliche Aktivitäten können früher als mit LASIK fortgesetzt werden, da es keine zu verheilende Klappe gibt
• Die Ergebnisse sind nachgewiesen und vergleichbar mit LASIK

alt